*
Menu
block-termine-links

Termine

14.05.2017
Über den Bielstein Bergwiesenwanderung
14:00 Uhr Rübeland
21.05.2017
Kuhball  - Auftrieb der Harzkühe
Tanne - Festplatz
11:00 Uhr
01.06.2017
Landschaftspflegetag Sachsen-Anhalt
"Landnutzung in der Bergbaufolgelandscaft

Reuden (Elsteraue)
09:30 - 16:00 Uhr         
mehr

 
18.06.2017
Teufelskrallen und mehr
Bergwiesenwanderung
14:00 Uhr Hüttenrode
02.07.2017
Bergwiesensommer bei Stiege
Bergwiesenwanderung

14:00 Uhr Stiege

aktuelle nachrichten

Neueste
Nachrichten

Bisherige Artikel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Wertvolle Hilfe
08.03.2017 11:41 (260 x gelesen)

Jeder kann helfen – Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH geht mit gutem Beispiel voran

Seit vielen Jahren wird zu Beginn eines Jahres die Fortführung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Fernwasserversorgung Elbaue –Ostharz GmbH und dem Landschaftspflegeverband Harz e.V. erneuert. Bereits 1993 wurde die Zusammenarbeit begründet.



Eine intakte Kulturlandschaft im Harz ist im Interesse beider Institutionen. Zum einen liefert die Harzregion für über 2 Millionen Menschen in Mitteldeutschland Trinkwasser in bester Qualität. Dies setzt eine schonende Bewirtschaftung der Wälder, Wiesen und Äcker in der Region voraus. Eine Sache, welche auch den Mitgliedern des Landschaftspflegeverbandes Harz e.V. am Herzen liegt. Eine intakte Landschaft bedeutet für sie Vielseitigkeit, Artenreichtum und dadurch Schönheit und Leistungsfähigkeit der Landschaft für alle.

Ein wesentlicher Bestandteil der Harzer Kulturlandschaft sind die Bergwiesen. Sie sind ein altes Kulturgut. Für ihren Fortbestand brauchen sie dringend eine dauerhafte verträgliche Nutzung. Auch im Jahr 2017 wird durch Hilfe des größten mitteldeutschen Trinkwasserlieferanten die qualifizierte Pflege eines der wertvollsten und artenreichsten Wiesenkomplexe des Harzes möglich. Dafür sind wir sehr dankbar.

Der Landschaftspflegeverband Harz betreut noch viele weitere Pflegeflächen im Harz. Wiesentäler, die dringend auf eine Pflege warten. Unterstützung, besonders finanzieller Art, ist hier immer gefragt. Handarbeit und Technikeinsatz sind teuer. Oft ist schon die Zufahrt schon ein kleines Abenteuer. Es gibt weitere Varianten, dem Verein bei der Erhaltung der Harzer Bergwiesen zu helfen. Es muss nicht gleich eine Mitgliedschaft sein. Spenden oder auch die Unterstützung unseres Crowdfunding-Projektes „Bergwiesenpflege im Pastorenbruch – Hilfe für ein Harzer Bachtal“ sind Möglichkeiten für jeden, einen kleinen Beitrag zu leisten.

Bergwiesenpflege im Pastorenbruch


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
block-sonstiges-rechts

   
LPV Harz auf Facebook


 

        

Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?
bottom
           © Landschaftspflegeverband Harz e.V. - Hasselfelde - Tel. 039459-71607       home I mail I impressum    
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail